Gerhard Aschacher aus Trofaiach in der Steiermark, begeisterte sich schon als Kind für die Natur und auch die Steine und Mineralien interessierten ihn früh.
Er stellte in jungen Jahren fest, dass es aber doch nicht so einfach war gleich Kristalle zu finden, die Steine liegen ja nur in den seltensten Fällen einfach so, vor einem am Boden. Ausserdem musste er zur Kenntniss nehmen, dass es kaum erfahrene Stoasucher gibt, die jemanden zu den Fundstellen mitnehmen.
So wurde alles Wissen aus Fachbüchern, Fundberichten und Vorträgen förmlich aufgesogen und mit Eifer in den Tauern Nach Kristallen gesucht. Sein Bruder Christian begleitete ihn oft bei diesen Touren. Die Zwei waren topfit und erklommen viele hohe Gipfel, oft mehrere an einem Tag. In dieser Zeit sind sie wohl, ob der fehlenden Erfahrung, an mancher guten Kluft vorbeigegangen. Doch durch Fleiß und Außdauer konnten sie damals immerhin, in den steilen Flanken, ab und zu freiliegende Kristalle finden. Diese präsentierten sie dann mit Stolz zuhause der Familie und ihren Freunden.
Heute gehört Gerhard zu einem der erfahrenen Stoafexn und kann immerwieder schöne Funde in den geliebten Bergen machen.

Hier klicken für Fotos von seiner Sammlung

Gerhard Aschacher
Rauchquarzfund, Murtal 2009